Pilz-Risotto

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 gr. Kräuterseitlinge
  • 60 gr. Butter
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 gr. Risottoreis (ersatzweise Milchreis)
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 1 Stange Lauch
  • 200 gr. gekochter Schinken
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Die Pilze je nach Größe in Stücke schneiden und in etwas Butter braun braten, beiseite stellen. Den Reis im Öl unter Rühren glasig werden lassen.

1/2 Liter kochendes Wasser angießen und die Gemüsebrühe einrühren. 8 bis 10 Minuten bei offenem Deckel köcheln lassen. Dann zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten quellen lassen. Den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Den Schinken fein würfeln. Die restliche Butter in einem Topf erhitzen, das Lauch 3 Minuten dünsten, den Schinken zufügen und kurz mitdünsten. Persilie fein hacken, den Reis mit den Pilzen, der Lauch-Schinken-Mischung und der Petersilie mischen.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.